« Afro Rican - Give It All You G...
Angela Deluca - This Time Don'... »
LeToya-Lady_Love-2009

LeToya-Lady_Love-2009

Rap Rnb HipHop Gospel
• Year : 0
• On demand! (album available 128-320kbs)*    

0


Label

Album Info





..::: LeToya-Lady_Love-2009 :::...



LeToya-Lady_Love-2009




LeToya-Lady_Love-2009
Artist: LeToya
Title: Lady Love
Label: Capitol
Genre: R&B
Bitrate: 205Kbps Avg
Time: 1:02:54
Size: 90.30 MB
Rip Date: 2009-08-18
Str Date: 2009-08-19




01.Lady Love 03:38
02.She Ain't Got... 03:40
03.Not Anymore 03:53
04.Lazy 04:11
05.Good to Me 03:53
06.Over 03:48
07.Regret (featuring Ludacris) 04:05
08.I Need a U 04:15
09.Take Away Love (featuring Estelle) 04:16
10.After Party 03:25
11.Drained 03:21
12.Tears 04:03
13.Matter 04:10
14.Love Rollercoaster (featuring Mims) 03:55
15.Don't Need You 04:19
16.Swagger (featuring Bun B, Killa Kyleon, & Slim Thug) 03:55


LeToya-Lady_Love-2009
Für ihr 2. Album "Lady Love" nahm sie sich daher wieder viel Zeit und ich kann nur sagen die Wartezeit hat sich mehr als gelohnt. Im Gegensatz zu ihrem Debüt ist die CD hier von vorne bis hinten einfach nur gut. Das ist R&B wie er 2009 klingen sollte, gemischt mit ein bisschen Hip-Hop und Pop - so wie ich es am liebsten mag. Und mit 15 Tracks bekommt man ordentlich was geboten zu einem guten Preis (Download Preis). Ich war etwas erstaunt, dass Amazon die Tracks schon veröffentlicht, da das Album erst im August erscheint, aber gut, ich schlug sofort zu und wurde nicht enttäuscht -> es war bloß die Clean Version und deshalb war "She Ain't Got" zensiert, ein bisschen ärgerlich.
"Not Anymore", die 1. Single ist eine wunderschöne Ballade und klassifiziert als "women's anthem". Ein "get over it"-Song wie ihn momentan nur Ne-Yo schreiben kann. "She Ain't Got", als 2. Single von den Fans gewählt bildet das genaue Gegenteil. Der schnellste Song auf dem Album ist ungewohnt für LeToya, aber aufgrund des mitreißenden Beats und der starken Message ebenfalls hitverdächtig. 3. Single soll "Regret" werden und passt gut in den Herbst mit seinen leisen Klängen und einem Gastrap von Ludacris. Weitere Highlights sind für mich "Don't Need U", "Drained", "Lazy", "Lady Love" und "Take Away Love" mit Estelle. Im Gesamten enthält "Lady Love" viele mid-tempos und Balladen, aber es ist eine gelungene Mischung und jeder Song zeigt LeToyas Talent als Sängerin. Ich würde ihr einen Erfolg à la Beyoncé durchaus gönnen, da ich an diesem Projekt fast nichts auszusetzen habe (lediglich stören mich die Titel "After Party" und "Tears"). Allerdings ist es wohl utopisch an sowas zu denken, da LEIDER trotz der vielen Promo in den USA weder "Not Anymore" noch "She Ain't Got" bis jetzt großes Aufsehen erregten. Von daher empfehle ich LeToya Luckett zumindest als Geheimtipp, denn hier würden einige Musikliebhaber etwas Tolles verpassen. Also bitte zugreifen und die Künstlerin unterstützen.


Gehostet Bei odi-music.net !!!!!


The album is currently available for download only with a Premium account. To get a premium account, click here



#tags
The album code is : ODI123007

Bingo! ‎ââà | Orleya - Chill Out Hits Of The World (2009) FLAC | Various Artists - Chilly And More Hits Of The 80's | Stanfour – | Freddy's Greatest Hits | , popsike , discogs , cdandlp , musicstack Jeramy Norris & The Dangerous Mood - Legba's Whiskey (2016) Hoist The Colors - Mourners (2016) Messenger - Fortress Of Freedom 2016 (HD 1080p) Melanie C - Version Of Me (2016) [lossless] VA - Italoconnection - Non Stop Mix 2017 (2016) (Lossless + MP3) Aittala - American Nightmare (2016) Jeannie Reynolds - One Wish (1977/2012) VA - Luxury Deep House 2016 Sour Mash String Band - Down the Highway (2016) Uni Debess - Green (2016) Allen Anthony - Pop Star Mel Rhyne - Remembering Wes (1999) Sparks - Indiscreet [Japanese Edition] (2009) Sam Cooke - The RCA Albums Collection (8cd) (2011) Lava "Lava" (1980) -Westcoast Jazz- Giuffria "Giuffria" (1984) - Melodic Rock- Mark Free "Long Way From Love" (1993) -AOR / Soft Rock- Giorgio Moroder Featuring Joe Esposito "Solitary Men" (1983) -Disco / Soft Rock- Rob Silvan & Fine Line "Leap Of Faith" (1996) -Soft Rock- Boy Meets Girl Music "The Wonderground" (2003) -Soft Rock- Various Artists "Re-Import (Guide Of The Japanese Music)" (1992) -Westcoast Rock- Various Artists "Love Stories 3" (1994) -Westcoast Rock-

You would like to permanently remove ads and unlock benefits?


We display ads sparingly on website to help cover costs without interfering with the browsing experience.
Tired of advertising and pop-ups? Join Now on OdiMusic. Register on OdiMusic allows you to access to the minimum resources, minimum advertising (no pop-ups),
if you choose to subscribe for one of our plans after registration you can acces more than 1.000.000 Albums, Maxi, Cds, Vinyls releases inside! (80% on demand) (requests, informations, images, tracklists, reviews, ask for supports & much more!!!)